Interne WLAN-Karte des Raspberry Pi 3 lässt sich nicht monitoieren :(

Der Raspberry Pi 3 hat ja eine Integrierte WLAN und Bluetooth-Schnittstelle, was viele Bastler freut – besonders mich. Nun hab ich in meinem Jugendlichen leichtsinn gedacht, ich müsste mir endlich keine Gedanken mehr machen, wie ich einen passenden WLAN-Adapter für Distributionen wie Kali 2.0 machen. Pustekuchen! Die integrierte WLAN-Karte eignet sich laut Twitter-User FruityWifi, der das ganze mit seiner gleichnamigen Pentesting-Distribution testete nicht, um sie in den Monitor Mode zu schalten. Dieser wird für viele Programme benutzt, die WLAN-Traffic abfangen, wie z.B. Aircrack-ng.
image

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

[#WLANHACKDING] Autologin bei Kali auf dem Raspberry

Wie in den vorherigen Beiträgen zum WLAN-Hack-Ding gezeigt, funktioniert das ganze komplett ohne Ta...

[#WLANHACKDING] Wow, dass hat gut funktioniert

Heyhey! Ich muss sagen, ich bin begeistert. Normalerweise verzweifle ich regelrecht an all dem image...

[#WLANHACKDING] Also, mechanisch gesehen…

Immerhin. Vom mechanischen her gesehen ist das WLAN-Hack-Ding fertig. Trotz der immerwiederwährende...