Wusst ich’s doch! – C.H.I.P kostet wirklich nur 9$!

Wie der Leiter von NEXT THING Co. gestern in einem Post im C.H.I.P-Forum bekanntgab, handelt es sich bei der meldung, der C.H.I.P solle nicht 9 sondern 39$ kosten, um eine reine Zeitungsente. Ein kleiner Blog hätte diese Theorie ohne Beweise in die Welt gesetzt und wie das im Internet halt so ist, haben wieder alle von einander abgeschrieben. So bestätigte man nocheinmaa, dass der C.H.I.P-Computer auch nach der Vorbestellerphase nur 9 US-$ (ca. 8 €) kosten wird. So können also alle, die sich schon auf den Einplatinen-Computer zum knallerpreis gesfreut haben und dann schwer von der Meldung erschüttert wurden endlich wieder ans einplanen des kleinen rechners in ihre Projekte machen.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

SpiffyGif – 1 nicer Ladeanimationen-Generator [Türchen 5]

Heute steckt hinter meinem Pseudo-Adventskalender-Türchen eine weitere Website-Empfehlung für alle...

Batch: Variablenwert aus Datei einlesen [1. Türchen]

Hallöle! Heute zeige ich in aller kürze, wie man in Batch eine Variable aus einer Datei ausliest....

HD44780-Displays und Arduino: Individuelle Zeichen erzeugen

Ach ja, es war einer der ersten Beiträge auf wiefreak.de: Jener Beitrag, in dem ich beschrieb, wi...