Jugendlicher verunsichert, da er als Pizzafahrer möglicherweise Pizzas ausliefern muss

Das war ein Schock für den 17-Jährigen Christoph P. aus K. Als ihn der Schlag traf und er sich als Pizzaauslieferer bei Joey’s Pizza bewerben wollte, malte er sich einen Entspannten Arbeitsalltag aus.
„Ich war der Meinung, als Pizzafahrer würde man Kisten in Regale einräumen, im Lager Inventur machen oder Lieferungen entgegennehmen. Ich hätte nie damit gerechnet, als Pizzafahrer mit Pizzas oder gar Fahrzeugen zu tun zu haben.“ Zum Glück für P. war sein guter Freund Wolfgang B.  zur stelle, der ihn sogleich aufklärte!

image

Der Freund ist nun ein wahrer Held für P. und er hat auch versprochen, es niemandem zu verraten. Christoph P. will sich nicht unterkriegen lassen und will sich nun bei Kaufland als Kistenpacker bewerben. Da er außer mit Pizza und Fahrzeugen nur mit Pappe und Lebensmitteln im Job nichts zu tun haben möchte, hat er keine Angst, wieder eine derarte Misere zu geraten.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Pärchen wollte schönen Wohnwagenurlaub machen, landete aber in Dessau

Schwer erwischt hatte es heute morgen Christian P. und Melinda A. aus Regensburg in Bayern. Beim Ver...

Dumme Tusse nörgelt rum, sie würde von uns im Blog schlecht dargestellt

blablabla nörgel-nörgel-nörgel So erlebt man die strohdumme 17-Jährige Mathilde B. häufig, wenn...