Ritter Sport – Wie sich die Eltern wegen des Urteils streiten

Während meinen Recherchen zum Fall Ritter Sport gegen Stiftung Warentest habe ich auf der Offiziellen Ritter Sport-Seite folgenden sehr interessanten disput zweier Eltern gefunden.

Gregor sagt
Benutzericon
Ich würde mal das lesen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Piperonal
Ich weiss sowieso nicht was man von so einer billigen Drecksschokolade überhaupt erwarten kann. Ritter Sport ist nichts als braunes Fett mit Aromen und Zucker. Mit Schokolade hat das nichts zu tun. Aber jeder ist selbst verantwortlich für das was er zu sich nimmt. Traurig nur das manche diesen Mist Ihren Kindern geben.

ANTWORTEN
13. Februar um 10:39
Michael sagt
Genauso wenig wissen wir, was dieser billige “Dreckskommentar” uns eigentlich sagen will. Inwiefern hat Ritter Sport weniger mit Schokolade zu tun als andere Schokoladen? Ich moechte gar nicht wissen, was fuer einen Mist Sie Ihren Kindern geben, der im Gegensatz zu dieser harmlosen Schokolade wirklich schaedlich ist. Aber ich bin mir sicher, Ihre Kinder bekommen nur ausgesuchte Nahrungsmittel ohne Konservierungsstoffe, frei von Schwermetallen und kuenstlichen Aromen.
[Zitat ende]

Zuerst mal: LEUTE , ES IST NUR SCHOKOLADE! KRIEGT EUCH EIN! Weiterhin mag Ritter Sport vielleicht die Harmloseste Schokolade der Welt sein, aber gleich Kindeswohlgefährdung vorzuwerfen, weil man als Elternteil seinem Kind kein braunes Fett mit Aroma geben wil, ist doch ein Bisschen zu viel verlangt, oder?

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Ein Erlebnissbericht: 4 Jahre bei Jugend Debattiert

Dieser Text erschien in dieser Form auch in der Broschüre des Philanthropinum von 2017. Kauft euch ...

#Ohne Worte 9

...

Ohne Worte #7

...