Raspberry Pi mit Hochleistungsrechenaufgabe Konfrontiert – Pi soll Primzahlen ausrechen!

Nachdem ich in der iOS-App „Sinnlose fakten“ gelesen habe, das es keinen Algorithmus gebe, um Primzahlen zu berechnen, habe ich mich selbst daran gemacht und innerhalb von zwanzig minuten ein solches Script mit Phyton geschrieben. Als ich dann ein bisschen googelte fiel mir auf, dass es sehr wohl Programme zur Primzahlberechnung gibt, aber trotzdem möchte ich mein Python-Script hier vorstellen.

cxs = 2
n = 1
def DivRest(divident,divisor):
rest = divident%divisor
return rest

def IstPrimZahl(Zahl):
a = int(Zahl)
b = 2
while b < a: # print("Ich teste jetzt die Zahl "+ str(b)) resr = DivRest(a,b) if resr == 0: return 'false' b = b + 1 return 'true' while cxs != 1: Ergebniss = IstPrimZahl(n) if Ergebniss == 'true': print(str(n) + " ist eine Primzahl") n = n + 1

Mein Raspberry schaffte in 20 Minuten alle Primzahlen bis 57000 auszurechenen.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Ein Erlebnissbericht: 4 Jahre bei Jugend Debattiert

Dieser Text erschien in dieser Form auch in der Broschüre des Philanthropinum von 2017. Kauft euch ...

#Ohne Worte 9

...

Ohne Worte #7

...